Urban Lab 3

ERGEBNISSE

Die Teams haben dieses Mal konkrete Problemlagen und Bedarfe von Zielgruppen geschärft und in sogenannten Personas – idealbildlich zugespitzten Nutzern – anschaulich gemacht. Anhand der Personas konnten die Teams erste Hinweise auf künftige Lösungen für die Abstellanlagen, für ein Buchungssystem, für die Lastenfahrräder und für ergänzende Dienstleistungen geben.

Die in den Arbeitsgruppen definierten Personas zeigen zwei für Distribute außerordentlich wichtige Hinweise: Die Privatpersonen haben nach den Teamdefinitionen allesamt regelmäßige oder vereinzelt anfallende Transportfahrten mit unterschiedlichem Zweck oder Anlass zu erledigen. Dies bedeutet, dass ein Leihsystem möglichst flexibel aufgebaut aber auch auf unterschiedliche Wünsche der Nutzerinnen und Nutzer eingehen muss. Für das Projekt bedeutet das, bei der Entwicklung der technischen Komponenten besonders intensiv auf die Bedienbarkeit und Flexibilität von Nutzerwünschen zu achten.

Die Personas aus dem Bereich der Gewerbetreibenden werden allesamt als gut vernetzte Akteure vor Ort beschrieben, die Interesse und Lust am Aufbau eines Fahrrad-Liefersystems haben. Durch ihre Bekanntheit im Quartier helfen sie, die Idee von Distribute als umfangreiches Transport-Logistik-System im Kiez bekannt zu machen. Für das Projekt bedeutet das, genau solche Akteure zu finden, die durch ihre Offenheit gegenüber digitalen Technologien mithelfen, passgenaue Services rund um den Fuhrpark von E-Lastenfahrrädern zu etablieren.

Die Teams haben mit der Definition der Personas die Grundlage für die Findung und Weiterentwicklung von Ideen geschaffen. Sie haben aber bereits in diesem Lab einige Ausblicke auf kommende Handlungsfelder gegeben. Dazu gehören u.a. Fahrradboxen, Schlüssel-Apps und Akteur-Patenschaften in den Kiezen. Hier gilt es, im kommenden Urban Lab weiterzudenken. Gleichzeitig werden dann bereits erste Erfahrungen mit dem realen Verleih der E-Lastenräder vorliegen, die in die Ideenentwicklung einfließen können. Die Sammlung der Ideen wird Aufgabe des kommenden Urban Labs sein.